Archiv
12.10.2017 | Gottschalk
Martin Brüggemann ist erstaunt über das langsame Internet
Martin Luther hat den Spruch geprägt: „dem Volk aufs Maul schauen“, Martin Brüggemann tut es ihm gleich, indem er persönliche Gespräche mit Bürgern und Unternehmern sucht, um deren Probleme und Notwendigkeiten zu erfahren. So besuchte der für Hameln, Rinteln und Hessisch Oldendorf nominierte CDU Landtagskandidat Martin Brüggemann die Firma Pomona am Steinbrinksweg in Hessisch Oldendorf. Begleitet wurde er von den heimischen CDU-Größen, der Stadtrats- und Kreistagsabgeordneten Astrid Bartling, dem Landtagsabgeordneten Otto Deppmeyer, dessen Nachfolger Brüggemann im niedersächsischen Landtag werden möchte, dem CDU-Stadtverbandsvorsitzendem und Stadtrats- und Kreistagsabgeordneten Thomas Figge sowie dem CDU-Fraktionsvorsitzendem Karlheinz Gottschalk.
weiter

17.06.2017 | CDU Deutschland

Die CDU Deutschlands trauert um ihren ehemaligen Parteivorsitzenden, Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl. Unsere Gedanken und Gebete sind bei seiner Familie. Im Namen aller Mitglieder würdigte die Vorsitzende der CDU Deutschlands, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel den Verstorbenen:

„Die Nachricht vom Tode Helmut Kohls ist eine der Nachrichten, die uns alle innehalten und still werden lassen, weil wir spüren, dass ein Leben zu Ende ist und dass der, der es gelebt hat, in die Geschichte eingeht. Mich erfüllt diese Nachricht mit tiefer Trauer. Meine Gedanken sind zuallererst bei Helmut Kohls Frau Maike, der ich eben telefonisch meine Anteilnahme übermittelt habe, und bei seiner Familie. Ihnen wünsche ich Trost und Kraft.

weiter

18.03.2017 | TF
CDU Antrag führt zu Kompromiss.
 

Dank eines Antrages der CDU Fraktion im Kreistag des Landkreises Hameln Pyrmont bekommen die kreisangehörigen Städte und Gemeinden jetzt mehr Geld zur Deckung der Kosten der Kinderbetreuung.

weiter

08.02.2017 | TF
Petra Joumaah und Martin Brüggemann treten für die CDU bei der Landtagswahl an.

weiter

03.11.2016 | TF
Die Auschüsse sind gebildet.
Hier für Sie, die CDU Mitglieder in den Ausschüssen des Kreistages Hameln-Pyrmont :

Kreisausschuss:

Friedel Curt Redeker (stellv. Landrat)

Dirk Wöltje

Jobst-Werner Brüggemann

 

weiter

08.11.2015 | TF
Horst Jeske ist am 05.11.2015 im Alter von 68 Jahren plötzlich verstorben.

Die CDU Hessisch Oldendorf trauert um Horst Jeske

Horst Jeske, Mitglied des CDU-Vorstandes und der CDU Fraktion im Rat der Stadt Hessisch Oldendorf,  ist am Donnerstag den 05.11.2015 plötzlich gestorben. Er wurde 68 Jahre alt. 

 

weiter

25.06.2015 | CDU Kreisverband Hameln-Pyrmont
Diskussion zu TTIP, CETA etc.

Mit einem sowohl spannenden, als auch kontrovers diskutierten Thema konnte der CDU-Kreisverband bei einer Informationsveranstaltung aufwarten. Unter dem Titel „Im Fokus: Die Chancen des Freihandels“ wurde in der Technischen Akademie in Hameln unter anderem das derzeit zwischen EU und USA verhandelte Freihandelsabkommen TTIP diskutiert.


weiter

15.05.2015 | CDU Kreisverband Hameln-Pyrmont
Bundesminister Hermann Gröhe beim CDU-Gesundheitsforum

Die mehr als 100 Zuhörer in der Bad Pyrmonter Wandelhalle waren wieder einmal der Beweis dafür, wie hoch der Stellenwert des Themas Gesundheit in der Gesellschaft ist. Und damit auch der Bedarf, sich darüber auszutauschen. Auf Einladung des Kreisvorsitzenden Michael Vietz,MdB, waren sie am vergangenen Mittwoch in den Kurort gekommen, um beim CDU-Gesundheitsforum über die aktuelle Situation und geplante Vorhaben zu diesem Bereich informiert zu werden, sowie miteinander zu diskutieren. Gesundheitsminister Hermann Gröhe höchst persönlich nahm sich dieser Aufgabe an.

weiter

15.05.2015 | Dewezet
Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) stellt sich in Bad Pyrmont Fragen zu seiner Politik
 Bad Pyrmont. „Es gehört Mut dazu, Bewährtes in die Zukunft zu tragen und weiterzuentwickeln.“ Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), weiß, wovon er spricht, denn sein geplantes „Versorgungsstärkungsgesetz“, mit dem er das Gesundheitssystem in Deutschland weiterentwickeln und eine bessere flächendeckende Versorgung erreichen möchte, wird in Teilen nicht nur von der Bundesärztekammer kritisch gesehen. Der Politiker nutzt darum jede Gelegenheit, für sein Vorhaben zu werben – so auch am Mittwoch in Bad Pyrmont, wo er auf Einladung des CDU-Kreisverbandes an einem Gesundheitsforum in der gut gefüllten Wandelhalle teilnahm.
weiter

15.04.2015 | CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag – Pressestelle
Unterschreiben Sie die Petition zur Erhaltung der schulischen Vielfalt und das Elternrecht auf freie Schulwahl.

Hannover. Der schulpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Kai Seefried, hat Kultusministerin Heiligenstadt für die von ihr vorgeschlagene Schulstrukturreform heftig kritisiert. „Wir teilen die Auffassung des Landeselternrats, dass ideologische Grabenkämpfe Niedersachsens Schüler und Schulen nicht weiterbringen. Die Kultusministerin hat mit ihrem Gesetzentwurf eine unnötige Debatte vom Zaun gebrochen, die von den großen Herausforderungen ablenkt, vor denen die Schulen im Alltag stehen. Darum muss die Kultusministerin ihren Gesetzentwurf zurücknehmen”, forderte Seefried.

 

Seefried weiter: „Wir brauchen Bildungsvielfalt und keine Schulpolitik, in der eine Schulform, die Gesamtschule, alle anderen Schulen ersetzen kann. Wir brauchen Wahlfreiheit für Eltern von Kindern mit Förderbedarf und keine weitere Abschaffung von Förderschulen.”

Der CDU-Schulpolitiker forderte Rot-Grün in Niedersachsen dazu auf, endlich eine Qualitäts- und Inhaltsdebatte zu führen. Die Schulen bräuchten endlich Ruhe und nicht immer neue Strukturdiskussionen. „Wir benötigen eine Politik, die ermöglicht und nicht verbietet”, sagte Seefried insbesondere mit Blick auf die Umsetzung der Inklusion. „SPD und Grüne gefährden mit der derzeitigen Abschaffungsdiskussion über Förderschulen den Erfolg der Inklusion. Niemand darf überfordert werden”, so Seefried.


Klick auf das Bild bringt Sie zur Petition "Erhaltung der schulischen Vielfalt und das Elternrecht auf freie Schulwahl".

weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
© CDU Kreisverband Hameln-Pyrmont   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.25 sec.