News

01.02.2019, 11:41 Uhr | US/TF
Bildung eines ständigen Konsolidierungsarbeitskreises
Antrag zum Haushalt 2019
die CDU - Kreistagsfraktion beantragt die Bildung eines ständigen interfraktionellen Konsolidierungsarbeitskreises, der die Ausgaben des Landkreises kontinuierlich nach Einsparmaßnahmen überprüft und die Aufgabe hat, Vorschläge zur Erreichung eines Haushalts-Ausgleichs zu erarbeiten.
Begründung:
Bei der Vorstellung des Haushaltsentwurfes ist von einer Strukturschwäche des Landkreises Hameln-Pyrmont und der weiteren Negativentwicklung der künftigen Haushalte gesprochen worden. Deshalb müssen Politik und Verwaltung gemeinsame Anstrenungen unternehmen, dieser Entwicklung entgegen zu wirken.

< Hier der Antrag als PDF zum Download >
aktualisiert von Thomas Figge, 18.03.2019, 11:44 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

Nächste Termine

Weitere Termine